Energiesparberatung vor Ort

Die Energiesparberatung vor Ort ist ein vom Bund über das Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gefördertes Beratungsprogramm. Der Fördersatz beträgt bei Ein- und Zweifamilienhäusern 50% bis maximal 400 €. Ich biete diese Beratung in der Regel für einen Eigenanteil von 400 € an. Das Wohngebäude wird vor Ort untersucht. Es wird eine Energiebilanz des Gebäudes erstellt. Für Verbesserungsmaßnahmen werden Kosten geschätzt und Einsparungen berechnet.
Die Energiestudien dürfen nur von anerkannten Sachverständigen durchgeführt werden. Diese Kompetenz habe ich seit 1991, als die „Energiesparberatung vor Ort“ erstmals aufgelegt wurde.

  • detaillierte Untersuchung des Wohngebäudes; bei dieser Untersuchung wird unter anderem der Aufbau aller wärmeübertragenden Bauteile ermittelt (Wände, Dachflächen, Fens-ter...) ermittelt,
  • Berücksichtigung besonderer energietechnischen Schwachstellen wie Wärmebrücken (z.B. Balkonplatte, Rollladenkästen, Heizkörpernischen...)
  • Diagnose der Heizungsanlage sowie der Wärmeverteileinrichtungen (Isolierung von Rohrleitungen, Art der Heizkörper, Thermostatventile...),
  • Berechnung von anteiligen Wärmeverlusten der Bauteile und Energieverlusten der vor-handenen Haustechnik
  • praxisgerechte Maßnahmenvorschläge incl. Berechnung von Energie- und Kosteneinspa-rungen sowie der Angabe der Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen
  • Vorschläge zum Einsatz moderner Heiztechniken und erneuerbarer Energien
  • Beratungsgespräch zur Erläuterung der Studie und Hilfe bei der Entscheidungsfindung
  • Beratung über sämtliche Fördermöglichkeiten